Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
CERASCREEN Allergie-Testkit Latex
CERASCREEN Allergie-Testkit Latex
   
Abb. kann abweichen

CERASCREEN Allergie-Testkit Latex

  • Test
  • Cerascreen GmbH
  • 14002623
20,75 € UVP: 24,00 € Du sparst: 14 % / 3,25 €
Inhalt: 1 Stück (20,75 € / 1 St)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Beschreibung - CERASCREEN Allergie-Testkit Latex

Der Latex Allergie-Test von cerascreen ist ein Testkit zur Ermittlung einer Allergie gegenüber Latex (Naturkautschuk), wie es beispielsweise für Handschuhe verwendet wird. Der Test ist ein Selbsttest, der zu Hause durchgeführt werden kann. Das Testkit beinhaltet alles Notwendige für die Probenentnahme. Nach der kostenlosen Einsendung der Probe in das zertifizierte, diagnostische Fachlabor ist das Ergebnis nach wenigen Tagen abrufbar. Zusätzlich zum Ergebnis... mehr

Produktdetails - CERASCREEN Allergie-Testkit Latex

Der Latex Allergie-Test von cerascreen ist ein Testkit zur Ermittlung einer Allergie gegenüber Latex (Naturkautschuk), wie es beispielsweise für Handschuhe verwendet wird. Der Test ist ein Selbsttest, der zu Hause durchgeführt werden kann. Das Testkit beinhaltet alles Notwendige für die Probenentnahme. Nach der kostenlosen Einsendung der Probe in das zertifizierte, diagnostische Fachlabor ist das Ergebnis nach wenigen Tagen abrufbar. Zusätzlich zum Ergebnis... mehr

Der Latex Allergie-Test von cerascreen ist ein Testkit zur Ermittlung einer Allergie gegenüber Latex (Naturkautschuk), wie es beispielsweise für Handschuhe verwendet wird. Der Test ist ein Selbsttest, der zu Hause durchgeführt werden kann. Das Testkit beinhaltet alles Notwendige für die Probenentnahme. Nach der kostenlosen Einsendung der Probe in das zertifizierte, diagnostische Fachlabor ist das Ergebnis nach wenigen Tagen abrufbar. Zusätzlich zum Ergebnis erhalten die Kunden hilfreiche Tipps und Handlungsempfehlungen.

Was ist eine Allergie?
Bei einer Allergie ist es so, dass unser Immunsystem ?überreagiert?, da es auf Stoffe anspricht, die eigentlich ungefährlich sind. Der Körper bildet bei dem Kontakt zu einem Allergen (zum Beispiel Proteine im Latex) IgE Antikörper. Die IgE Antikörper sind Immunglobuline, also Eiweiße, die das Eindringen von körperfremden Stoffen bemerken und diese bekämpfen sollen. Bei der Bekämpfung der körperfremden Stoffe lösen sie die allergietypischen Reaktionen und Symptome aus. Diese treten in der Regel unmittelbar, also wenige Sekunden bis zu zwei Stunden nach dem Kontakt zu dem Allergen auf. Aus diesem Grund gehören diese Allergien dem Sofort-Typ an.

Es gibt noch einen weiteren Allergie Typ, den sogenannten Spät Typ IV. Hierbei treten die Symptome erst nach einiger Zeit auf und die allergische Reaktion richtet sich häufig gegen die Zusatzstoffe, die während des Herstellungsprozesses beigefügt werden. In der Regel zählen die Symptome zu den Kontaktekzemen. Das bedeutet, dass an den Hautstellen, die mit dem Allergen in Kontakt kommen, Bläschen, Quaddeln und Rötungen entstehen. Bei andauerndem Kontakt kommt es zu weiteren Veränderungen des entsprechenden Areals.

Beim Allergie Typ I hingegen richtet sich die Allergie direkt gegen die im Naturkautschuk vorhandenen Proteine. Auch hier können Hautveränderungen als Symptom der Allergie auftreten. Darüber hinaus können aber noch weitere allergietypische Reaktionen auftreten. Diese treten jedoch alle sofort nach dem direktem Kontakt mit dem Allergen auf. Naturkautschuk wird auf Grund seiner elastischen und wasserabweisenden Eigenschaften sehr vielseitig eingesetzt. So bestehen zum Beispiel Luftballons, Dichtungen, Kaugummi oder Handschuhe aus Latex.

Auswirkungen einer Latex Allergie im Überblick
- Hautausschlag und andere Hautprobleme
- Husten, Beschwerden der Atemwege
- Atemnot bis hin zu allergischem Asthma
- Niesen/ verstopfte Nase
- Tränende, juckende Augen

Der Latex Allergie-Test besteht aus
- einer ausführlichen, bebilderten Anleitung, in der die Testdurchführung und die Online-Registrierung des Tests erklärt wird,
- einem Blutentnahme-Set, bestehend aus Transportröhrchen, Blutauffangröhrchen, 2 Lanzetten CE 0344, Pflaster, Tupfer und Desinfektionstuch,
- einem frankierten Rücksendeumschlag in dem die Blutprobe kostenlos an das Labor gesendet wird,
- einer Aktivierungskarte mit Test-ID zur Registrierung des Tests.

Wie funktioniert der Latex Allergie-Test?
cerascreen Tests sind schnell, einfach und sicher. Aufgrund neuester laboranalytischer Verfahren benötigen wir für die Analyse nur sehr wenig Blut aus dem Finger (300 μl = 8 Tropfen Blut).

Mithilfe des Blutentnahmesets wird eine kleine Blutprobe aus dem Finger entnommen und in dem beiliegenden Rücksendeumschlag kostenfrei an unser diagnostisches Fachlabor geschickt.

Dort wird die Reaktion der sich im Blut befindenden Antikörper auf die Allergene geprüft. Der persönliche Ergebnisbericht ist wenige Werktage später in dem Online-Kundenbereich einzusehen. Neben einer detaillierten Auswertung des Testergebnisses wird eine individuelle Empfehlung für eventuell notwendige Maßnahmen und Ernährungsumstellungen gegeben.

Für wen eignet sich der Latex Allergie-Test?
Der cerascreen Latex Allergie-Test eignet sich für alle Personen, die viel mit Latex in ihrem Alltag in Kontakt kommen. Gerade im medizinischem Bereich bestehen sehr viele Produkte aus Latex. Das allergene Potential von Latex ist recht hoch, was bedeutet, dass bei häufigem Kontakt zu dem Allergen das Risiko eine entsprechende Allergie zu entwickeln steigt. Wenn eine Allergie unbehandelt bleibt, kann diese mit der Zeit immer stärker und zu allergischen Asthma werden. Daher sollte zunächst die Ursache der Beschwerden geklärt werden, damit schnellstmöglich entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden können. Mit einem Test von cerascreen erhalten Sie schnell Gewissheit.

Alle Vorteile im Überblick
- individuelle Auswertung
- von Experten entwickelt
- sicher und vertraulich
- Analyse im Fachlabor
- eigener, sicherer Kundenbereich
- persönliche Beratung