Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
ECHINACEA MUND- und Rachenspray
Abb. kann abweichen

ECHINACEA MUND- und Rachenspray

  • Spray
  • WALA Heilmittel GmbH
  • 01448613
9,16 € AVP: 9,90 € Du sparst: 7 % / 0,74 €
Inhalt: 50 ml (18,32 € / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In 1-2 Werktagen lieferbar

Beschreibung
Anthroposophisches Arzneimittel bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mun Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben. Dosierung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten... mehr
Anwendung & Indikation Anthroposophisches Arzneimittel bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mun Anwendungshinweise Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben. Dosierung Dosierung und Art der Anwendung:... mehr

Anwendung & Indikation

  • Anthroposophisches Arzneimittel bei Entzündungen des Mund- und Rachenraumes
  • Anwendungsgebiete
    • gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
    • Dazu gehören:
      • Harmonisierung der Empfindungsorganisation im Mun

        Anwendungshinweise

        • Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben.

        Dosierung

        • Dosierung und Art der Anwendung:
          • Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich, in akuten Fällen bis 2-mal täglich 2 bis 3 kurze Sprühstöße auf Zahnfleisch, Tonsillen (Mandeln) oder Rachenring geben.

         

        • Da

          Wirkstoffe

          Wasser, für Injektionszwecke

          Gegenanzeigen Schwangerschaft

          • Was müssen Sie in der Schwangerschaft beachten?
            • Aufgrund des Bestandteils Salbei sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft nicht angewendet werden.
          • Was müssen Sie in der Stillzeit beachten?
            • Aufgrund des Bestand

              Neben- und Wechselwirkungen

              • Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
                • Keine bekannt.
              • Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtssc

                Wichtige Patientenhinweise

                • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
                  • Bei Anzeichen einer Vereiterung der Rachenmandeln mit Auftreten erneuter, oft einseitiger Halsschmerzen, erschwerter Mundöffnung, Fieber, beim Auftreten von Gelenkentzündungen sowie bei
                    • Arzneimittel