Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
MILGAMMA 100 mg überzogene Tabletten
Abb. kann abweichen

MILGAMMA 100 mg überzogene Tabletten

Die rezeptfreie Lösung bei diabetesbedingtem Vitamin-B1-Mangel
  • Überzogene Tabletten
  • Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
  • 04847302
Packungsgröße:
36,48 € AVP: 39,96 € Du sparst: 9 % / 3,48 €
Inhalt: 60 Stück (0,61 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In 1-2 Werktagen lieferbar

Beschreibung
Das Arzneimittel ist ein Neuropathiepräparat. Anwendungsgebiet: Das Arzneimittel wird angewendet bei Erkrankungen des Nervensystems (neurologischen Systemerkrankungen) durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6. Sie sollten die Tabletten bitte mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Der Einnahmezeitpunkt kann beliebig gewählt werden. Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz... mehr
Anwendung & Indikation Das Arzneimittel ist ein Neuropathiepräparat. Anwendungsgebiet: Das Arzneimittel wird angewendet bei Erkrankungen des Nervensystems (neurologischen Systemerkrankungen) durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6. Anwendungshinweise Sie sollten die Tabletten bitte mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Der Einnahmezeitpunkt kann beliebig gewählt werden. Dosierung Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie... mehr

Anwendung & Indikation

  • Das Arzneimittel ist ein Neuropathiepräparat.
  • Anwendungsgebiet:
    • Das Arzneimittel wird angewendet bei Erkrankungen des Nervensystems (neurologischen Systemerkrankungen) durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.
    Anwendungshinweise
    • Sie sollten die Tabletten bitte mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.
    • Der Einnahmezeitpunkt kann beliebig gewählt werden.

    Dosierung

    • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
    • Bitte halten Sie sich an die Einnahmevorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht r

      Wirkstoffe

      Talkum
      Glycerol 85%
      Benfotiamin
      Pyridoxin hydrochlorid
      Schellack
      Partialglyceride, langkettig
      Macrogol 6000
      Cellulose, mikrokristallin
      Titan dioxid
      Pyridoxin
      Montanglycolwachs
      Calcium carbonat
      Croscarmellose, Natriumsalz
      Povidon
      Silicium dioxid, hochdispers
      Maisstärke
      Arabisches Gummi
      Polysorbat 80
      Saccharose

      Gegenanzeigen Schwangerschaft

      • Schwangerschaft und Stillzeit
        • Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
        • Schwangerschaft:
          • Wenn Sie schwanger sind, ist dieses Arzneimittel aufgrund seiner Wirkstoffmenge nur zur Beha

            Neben- und Wechselwirkungen

            • Bei Einnahme/Anwendung des Arzneimittels mit anderen Arzneimitteln:
              • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichti

                Wichtige Patientenhinweise

                • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich:
                  • Das Arzneimittel kann bei einer Einnahme über einen Zeitraum von 6 Monaten hinaus Neuropathien hervorrufen.
                  • Bei der Anwendung des Arzneimittels bei Kindern und
                    • Arzneimittel