Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
PHYTO L Tropfen
Abb. kann abweichen

PHYTO L Tropfen

  • Tropfen
  • Steierl-Pharma GmbH
  • 03833829
15,69 € AVP: 16,96 € Du sparst: 7 % / 1,27 €
Inhalt: 100 ml (15,69 € / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Beschreibung
Phyto L Tropfen Die bewährten therapeutischen Erfahrungen mit der in Phyto-L enthaltenen Kombination homöopathisch wirksamer Bestandteile wurden über mehrere Jahrzehnte mit dem identisch zusammengesetzen Vorgängerpräparat (Phyto-Hypophyson L) bei einer Dosierung von 3 x 50 Tropfen (Kinder 3 x 30 Tropfen) gemacht. Zielort der Wirkung von vorliegender Kombination ist erfahrungsgemäß die Hypophyse. Diese ist eine hormonproduzierende Drüse und hat vielfältige Auswirkungen auf die Entwicklung... mehr
Phyto L Tropfen Die bewährten therapeutischen Erfahrungen mit der in Phyto-L enthaltenen Kombination homöopathisch wirksamer Bestandteile wurden über mehrere Jahrzehnte mit dem identisch zusammengesetzen Vorgängerpräparat (Phyto-Hypophyson L) bei einer Dosierung von 3 x 50 Tropfen (Kinder 3 x 30 Tropfen) gemacht. Zielort der Wirkung von vorliegender Kombination ist erfahrungsgemäß die Hypophyse. Diese ist eine hormonproduzierende Drüse und hat vielfältige Auswirkungen auf die Entwicklung... mehr
Phyto L Tropfen Die bewährten therapeutischen Erfahrungen mit der in Phyto-L enthaltenen Kombination homöopathisch wirksamer Bestandteile wurden über mehrere Jahrzehnte mit dem identisch zusammengesetzen Vorgängerpräparat (Phyto-Hypophyson L) bei einer Dosierung von 3 x 50 Tropfen (Kinder 3 x 30 Tropfen) gemacht. Zielort der Wirkung von vorliegender Kombination ist erfahrungsgemäß die Hypophyse. Diese ist eine hormonproduzierende Drüse und hat vielfältige Auswirkungen auf die Entwicklung und das Befinden des menschlichen Organismus, u. a. auf den Regelkreis der Sexualhormone bei Frau und Mann, auf das Körperwachstum und auf vieles andere mehr. Zahlreiche Krankheitsbilder können mit einer Insuffizienz der Hypophyse einhergehen. Die hormonellen Regelkreise sind dann gestört und können durch direkte Hormongabe nicht wieder in ein harmonisches Gleichgewicht gebracht werden. Deshalb ist eine anregende Beeinflussung ungenügend arbeitender Hormondrüsen durch nebenwirkungsarme Arzneimittel anzustreben. Unerwünschte Wirkungen durch überschießende Rückkoppelungsreaktionen werden so vermieden. Dass pflanzliche Substanzen auf die Hirnanhangdrüse einen anregenden Effekt ausüben können, gilt aufgrund der bisherigen Erfahrungen und Kenntnisse als gesichert. Störungen durch Mangel an Geschlechtshormonen, z.B. Zyklusstörungen der Frau, können durch ein langjährig bewährtes homöopathisches Komplexmittel normalisiert werden, positive Auswirkungen auf das Lymph- und Venensystem sowie die sexuelle Erlebnisfähigkeit sind vielfach beobachtet worden. Phyto-C enthält keine Konservierungsmittel. Aufgrund des Alkoholgehaltes ist es frei von möglicherweise schädigenden, lebenden Keimen.
  • Arzneimittel