Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
PROFORE lite Kompr.-Syst.druckreduziert Binden
Abb. kann abweichen
Die Verfügbarkeit ist unbekannt.

PROFORE lite Kompr.-Syst.druckreduziert Binden

  • Binden
  • Smith & Nephew GmbH Woundmanagement
  • 01214594
543,45 €
Inhalt: 1X8 Packung (67,93 € / 1 P)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit unbekannt

Beschreibung - PROFORE lite Kompr.-Syst.druckreduziert Binden

Mehr-Lagen-Kompressionssystem mit verminderter Kompression zur Behandlung arterio-venöser Mischlulzera. Profore Lite wurde zur Versorgung von Unterschenkelulzera entwickelt, bei denen die Untersuchung des Patienten das Vorliegen sowohl einer arteriellen als auch einer venösen Insuffizienz ergeben hat. Wegen der Gefahr von ischämischen Nekrosen aufgrund der arteriellen Insuffizienz verbietet sich die Anwendung einer Kompression von 40mmHg im Knöchelbereich. mehr

Produktdetails - PROFORE lite Kompr.-Syst.druckreduziert Binden

Mehr-Lagen-Kompressionssystem mit verminderter Kompression zur Behandlung arterio-venöser Mischlulzera. Profore Lite wurde zur Versorgung von Unterschenkelulzera entwickelt, bei denen die Untersuchung des Patienten das Vorliegen sowohl einer arteriellen als auch einer venösen Insuffizienz ergeben hat. Wegen der Gefahr von ischämischen Nekrosen aufgrund der arteriellen Insuffizienz verbietet sich die Anwendung einer Kompression von 40mmHg im Knöchelbereich. Anwendung... mehr
Mehr-Lagen-Kompressionssystem mit verminderter Kompression zur Behandlung arterio-venöser Mischlulzera. Profore Lite wurde zur Versorgung von Unterschenkelulzera entwickelt, bei denen die Untersuchung des Patienten das Vorliegen sowohl einer arteriellen als auch einer venösen Insuffizienz ergeben hat. Wegen der Gefahr von ischämischen Nekrosen aufgrund der arteriellen Insuffizienz verbietet sich die Anwendung einer Kompression von 40mmHg im Knöchelbereich.

Anwendung & Indikation

Anwendungshinweise

Dosierung

Gegenanzeigen Schwangerschaft

Neben- und Wechselwirkungen

Wichtige Patientenhinweise